Immobilienleidenschaft kennt keine Grenzen


Bis in die entlegensten Gegenden hat sich der Mensch mit Leidenschaft und Hingabe vorgewagt und Wohnraum errichtet. An den folgenden Beispielen sehen Sie, an was für schönen Orten Menschen wohnen können und auch wie luxuriös.

 

Im Kakslauttanen Arctic Resort in Finnland kann in gläsernen Iglus übernachtet werden.

 

Wer kann hier noch schlafen, bei solch einem schönen Blick auf Nordlichter?

 

Oder wie wäre es mit einem Blick übers Meer? Wie zum Beispiel hier an der Küste Thailands.

 

Oder mit einem Blick über den Urwald?

 

Wem das noch nicht hoch genug ist, dem bleibt die Natura Vive Skylodge in Cuzco Peru.

 

Den atemberaubenden Ausblick erhält man aber nur über die Felswand. Kletterfest und schwindelfrei muss man sein. Allerdings kann auch eine Zipline genutzt werden, um ein Stück der Strecke zurückzulegen.

 

Auch die Wüste hat sich der Mensch untertan gemacht. Im Qasr Al Sarab Desert Resort in Abu Dhabi lässt sich der trockene Teil der Welt sehen.

 

Die Zinnen vermitteln einen Hauch vom antiken Babylon.

 

 

Fotos: © Natura Vive Skylodge | Kakslauttanen/Valtteri Hirvonen | Kichigin | allensima | Natura Vive Skylodge | Qasr Al Sarab

Weitere Beiträge

Was Sie im Scheidungsfall zum Thema Grundbuch wissen müssen

Kauft sich ein frisch verheiratetes Pärchen eine Immobilie, erscheint die Frage, wer sich in das Grundbuc [...]

Smart Heizen – Mehr Komfort für weniger Geld

Wer kennt es nicht? Erst ist es zu kalt. Dann dreht man den Thermostat am Heizkörper auf, und nach ein pa [...]

Wie beeinflusst die Lage den Wert meiner Immobilie?

Lage, Lage, Lage! Immobilienprofis wissen, darauf kommt es an. Denn der Standort einer Immobilie ist einer [...]

Immobilienübertragung auf die Kinder – die Lösung im Rosenkrieg?

Geht eine Ehe in die Brüche, gerät meist auch das Haus, in dem bislang Vater, Mutter, Kind(er) unter ein [...]

Neuer Trend: Tiny Houses

Ungebremst ziehen die Menschen nach wie vor in die Städte. Der Wohnraum wird nach wie vor knapper. Und di [...]